Sie sind alt! Sie sind fett! Sie haben sich nicht rasiert!

Obwohl die oft genug unerträgliche, wenngleich aufgrund ihrer Präsenz in der Popgeschichte zu akzeptierende Boygroupwelle wohl unbestreitbar mit den New Kids On The Block begann, wurde sie in der Show zum 50. Bravo-Geburtstag von Kai Pflaume (Leipzig Grünau) vor allem durch das angebliche Comeback der Band Take That repräsentiert, obwohl doch der eigentliche Star, Robbie Williams, gar nicht mit dabei war und das eigentliche Comeback ohne diesen bereits am 23.04.06 in Newcastle stattfand. Der Rest der Hungertruppe wirkte ausgemergelt bzw. aufgedunsen und enttäuschte erwartungsgemäß.

Ein Trost bleibt: Auch die Fans sind älter geworden