Fast-Zusammenstoß im Flugsicherheitsbereich

Eilmeldung aus der Schweiz

ZÜRICH: Am 8. Februar sind in der Nähe von Genf zwei Flugzeuge in 30 Meter Höhenunterschied etwa 750 Meter voneinander entfernt aneinander vorbeigeflogen, teilten Schweizer Behörden der bestürzten Weltöffentlichkeit am Dienstag vergangener Woche mit. Bereits im Dezember 1974 war es nahe Bern zu einem ähnlichen Zwischenfall gekommen. Damals betrug der Abstand immerhin 2450 Meter auf gleicher Höhe.