Nazi Himmelfahrt Hamburg

Umgefallene Mülleimer, behelmte Fotografen, helfende Polizisten: man ahnt nichts böses und plötzlich läuft eine Nazidemo durch die Nachbarschaft. Anwohner sprechen wieder miteinander, lernen vorüberziehende Uniformierte kennen und versuchen gemeinsam, wertvolles Recyclingmaterial zu sichern. Und niemand ahnt, was als nächstes passiert. „Nazi Himmelfahrt Hamburg“ – ein Film, der mindestens einen Brämbi verdient hat oder wie das heißt

Keine heiße Asche einfüllen! Leider sind die Warnhinweise
bereits den Flammen zum Opfer gefallen